Eingangsportal DSM Biotech Campus - Vroom Funderingstechnieken
Default portaal dsm biotech campus delft blur

Eingangsportal DSM Biotech Campus

Wegen der großen Spannweite stehen an jeder Seite des Portals 4 VGS Mörtelinjektionspfähle von rund 23 Meter in den Boden gerammt. Dieses Projekt wurde unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ausgeführt.

Das Facharbeitsportal soll eine Länge von 51 Metern und eine Höhe von 8 Meter haben. Das Dreieck wird vollständig mit Alucobond verkleidet um dem Ganzen ein modernes und massives Aussehen zu verleihen. An beiden Enden des Portals wurden VGS Pfähle mit Mörtelinjektionen angebracht. In der Zwischenzeit musste der Zugangsweg des DSM Geländes überbrückt werden, dies geschah mit Unterstützung der Sicherheitsmitarbeiter von sowohl D-sM als auch Heijmans. Nach der Überbrückung wurden an der anderen Seite ebenfalls 4 VGS Pfähle erschütterungsfrei angebracht. 

Komplettes Fundament

Neben dem Setzen der Pfähle kümmerte sich Vroom Gründungstechiken auch um die zwei Einzelgründungen der Konstruktion. Die Einzelgründungen wurden verbunden mit den VGS Pfählen und bilden zusammen die Basis für dieses enorme Portal. In die Gründung wurden Anker aus Stahl maßangepasst, in die Gründung gegossen und mit einer einfachen Schraubverbindung verbunden. Der Bau des Portals konnte dadurch sehr schnell stattfinden. 

LEAN-Vorgehensweise

Im Auftrag von VDL haben wir das komplette Fundament gelegt. Dies war für beide Parteien von Vorteil, dadurch wurden Übergaben an Dritte vermieden. Die Planung konnte aus diesem Grund verkürzt werden und die Qualität erhöht. 

Default spr website 165 185 6 5 19
Können wir Ihnen bei Ihrem Projekt helfen?

Nehmen Sie Kontakt auf mit Sandro Pronk, wählen Sie +31(0)299 409 507 oder senden Sie uns eine E-Mail.